Einstecktücher

Einstecktücher

Hast du dich jemals gefragt, warum die meisten Sakkos mit einer kleinen Außentasche versehen sind? Nicht nur zur Aufbewahrung von Sonnenbrillen und Visitkarten, sondern auch um etwas Eleganz zu zeigen: das Einstecktuch. Wozu dient es genau? Am häufigsten als "Pochette" bezeichnet, ist es die Quintessenz der männlicher Eleganz, ein dekoratives Detail, das den Stil eines echten Mannes definiert. Wann wird es angewendet? Wann immer du einen Sakko trägst, natürlich.


Mehr erfahren >
das Einstecktuch
Welche Farbe muss das Einstecktuch sein? Phantasie freien lauf lassen! Das Einstecktuch kann weiß, schwarz, rot oder gelb sein, aber es sollte nicht den selben Muster als die Krawatte bzw. das Hemd haben. Wenn du nicht weißt, für welche Farbe du dich entscheiden sollst, bevorzuge immer das Weiß und du wirst nie verfehlen, da es zu jeder Gelegenheit und jedem Sakko passt.
Das Einstecktuch ist oft in verschiedenen Größen erhältlich, aber optimal wäre es 30 x 30 cm und größer, so dass es nicht in der Brusttasche verschwinden kann und leicht zu falten ist. Wie man es faltet? Die Möglichkeiten sind endlos, aber die häufigsten sind die Präsidenten Faltweise, die Dreieckfaltung, die Kronenfaltung oder mit Puff Fold. Der Stoff? Seide und Wolle eignen sich für besondere Anlässe oder Geschäftsmeetings, Baumwolle und Leinen sind für informelle Anlässe und Sommer Freizeit ideal.
Feierlichketein, Galadinners und Hochzeiten, sowie auch alltägliche und wichtige Geschäftsanlässe. Das Einstecktuch passt perfekt zu jedem Anzug, zusammen mit einer Krawatte bzw. Fliege. Wähle ein weißes Eistecktuch aus Baumwolle für einen Hochzeitsanzug oder einen Smoking. Wähle ein jacquard gemustertes Seideneinstecktuch für ein einfarbiges Hemd und Business-Looks. Bizarr gemusterte Einstecktücher aus Leinen und Baumwolle eignen sich für Wochenende und Sommerabende.
Wie und wann